Direkt zum Hauptbereich

Der Himmel am nächsten Morgen - Ira Laudin


 

Der Himmel am nächsten Morgen
Ira Laudin

"Der Himmel am nächsten Morgen" von Ira Laudin, erschienen bei Drömer-Knaur, hat mich in die Wirren der deutschen Nachkriegszeit entführt, und dabei eine bewegende Geschichte von Liebe, Verlust und einem Neuanfang erzählt. Der Autorin ist es gelungen die Atmosphäre dieser Zeit authentisch einzufangen und durch ihren einfühlsamen Schreibstil wurde ich in das Leben der Protagonistin Lissi hineingezogen.

Die Handlung beginnt in Wuppertal im Jahr 1945, kurz vor Kriegsende, wo die junge Lissi nur knapp einem Bombenangriff entkommt. Wir begleiten sie durch die schwere Nachkriegszeit, geprägt von Hunger, Kälte und Wohnungsnot. Die Beziehung zu Johann, einem Vertriebenen aus Pommern, verleiht der Geschichte eine romantische Note. Die unerwartete Erkrankung von Johann führt zu einer schicksalhaften Trennung.

Der Roman springt dann ins Jahr 1979, als Lissis Mann Johann bei einem Verkehrsunfall stirbt und sie mit ihrer Tochter Miriam allein zurückbleibt. Hier setzt die Handlung zu einer weiteren Wendung an, als ein alter Bekannter, Georg, auftaucht. Die Konfrontation mit der Vergangenheit und die Möglichkeit einer zweiten großen Liebe werden gekonnt miteinander verwoben.

Die Tatsache, dass die Autorin sich von der Geschichte ihrer eigenen Familie inspirieren ließ, verleiht dem Roman eine zusätzliche Authentizität. Ihre Darstellung der deutschen Nachkriegszeit sowie der Lebensmut einer starken Frau, zeugen von einer sensiblen Auseinandersetzung mit der Geschichte. "Der Himmel am nächsten Morgen" bietet somit nicht nur eine romantische Erzählung, sondern auch einen Einblick in die Herausforderungen und Hoffnungen, denen Menschen in dieser turbulenten Zeit gegenüberstanden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

NEWS 2022

NEWS 20022 Endlich kann ich ausführlich berichten, über die Ehre, die mir zuteil geworden ist, bei der   @buchhandlungwittwerthalia   in Stuttgart. 💙📚 Ich wurde gefragt ob ich einen Bloggertisch erstellen möchte und natürlich habe ich mit großer Freude zugestimmt. 💙📚 Trotz meiner sehr Fantasy und - Siencefictionlastigen Leseleidenschaft, habe ich versucht eine abwechslungsreiche Bücherliste an Empfehlungen zusammenzustellen. Ich denke das ist mir auch recht gut gelungen. 💙📚 Ich möchte hierzu unbedingt erwähnen, daß über die Hälfte der Bücher auf meiner Liste, Selfpublischer waren. Leider müssen diese aber On Demand bestellt und gedruckt werden, daherkonnten sie nicht mit aufgenommen werden. Das selbe galt für Bücher aus Kleinverlagen. Es war aber möglich bei   #shepardofsins   von   @martin.gancarczyk   und   #diewolkenfabrik   von   @yvonnebeetz_autorin   aus dem   @wreaders_vlg   . Diese beiden Bücher stehen nun auf dem Bloggertisch, stellvertretend für alle meinen Lieblingss

BLADE BREAKER~Victoria Aveyard

BLADE BREAKER~Victoria Aveyard Nach dem ich vom ersten Band der "Roten Königin" Reihe, der selben Autorin, begeistert war, mit jedem weiteren Band meine Lesebegeiterung aber abgemacht ist, weil die super spannende und einnehmende Handlung, einfach nicht mehr aufgenommen werden konnte. Und Band 1 dieser Reihe, mich zwar begeistert hat, aber doch etwas zäh war, hatte ich ziemlich Angst davor, mit Realm Braker wieder enttäuscht zu werden.  Zum Großteil hat sich das leider auch bewahrheitet. Das Wordbuilding und die erschaffene Welt, ist unbestreitbar grandios, da ist Victoria einfach eine Meisterin drin. Die Protagonisten sind weiterhin facettenreich und interessant. Allerdings ist alles sehr übertrieben detailreich beschrieben, und wird dadurch sehr langatmig, noch mehr als im ersten Teil. Die Erzählform aus mehreren Perspektiven hat mir zwar gefallen, hat aber nicht genügt um die Geschichte "aufzupeppen". Der Spannungsbogen bleibt kontinuierlich, gleichbleibend, irge

☆UHRWERK SILBERSTRAHL☆

  ☆UHRWERK SILBERSTRAHL☆ #buchrezension #buchempfehlung #uhrwerksilberstahl #webung Meine Lieben, ein wunderschöner Urlaub geht zu Ende, aber ich kann nicht in den Arbeitsalltag starten bevor ich euch meine Meinung zu diesem ausergewöhnluch tollem Werk, preisgebe 🌟 Kleine Frage am Rande .... hat jemand von euch die Biebel gelesen? Ich habe sie gelesen, und nicht weil mich meine äußerst religiöse Familie dazu gedrängt hätte, nein ich war in meiner Teenager -Findungsfase wirklich neugierig auf das meist gelesene Buch der Welt 😉 Ich weiß ich habe schon in meiner Unboxing-Buchvorstellung davon geschwärmt, aber ich möchte noch einmal ganz kurz meine Liebe ausdrücken, zur wunderschönen Gestaltung, des Covers, des Buchschnitts, der Buchinnengestaltung, der Illustrationen, des Lesezeichens, der zauberhaften Taschenuhr, einfach der gesamten Box die ich von der lieben @vinachia_burke erhalten habe. Ich bin begeistert, aber natürlich hat das mein Urteil zur Geschichte, in keins